Unsere Kirchspielkoordinatorin Julia Christiansen

hat in den vergangenen Monaten gezeigt, wie man diese Stelle ausfüllen kann.

Dem Ziel zu folgen, die Menschen in unseren sechs Kirch­spiel­ge­mein­den durch ge­mein­same Akti­vi­täten näher zu­sam­men zu brin­gen, ist eine Heraus­for­de­rung, die Julia best­mög­lich ge­meistert hat.

In Zeiten der Pandemie, meist ohne per­sön­liche Be­geg­nung, ist es ihr trotz­dem ge­lungen, mit vielen ver­schie­denen Ak­teuren aus der Polit­ik, KiTa und Schu­le, den Ver­einen und mög­lichen Spon­soren er­folg­reich Kon­takte zu knüpfen. Dank ihres Ein­satzes konn­ten viele gute, auch von ihr selbst ein­ge­brach­te, neue Ideen – mit Be­teili­gung und zur Freu­de vieler Men­schen – um­ge­setzt wer­den.

Ein Beispiel dafür ist die drei Wochen lang ge­lau­fene Weih­nachts­ak­tion mit den ver­steck­ten Stei­nen. Sie führ­te dazu, dass man sich auch ein­mal in Nach­bar­ge­mein­den be­gab und zu Fuß Wege ging, die man sonst nicht ge­macht hätte.

Noch ein Beispiel ist die Nikolaus­ak­tion, die Julia für die Kin­der aller Kirch­spiel­ge­mein­den ini­ti­iert und orga­ni­siert hat. Zum Bei­trag des NDR im Schles­wig-Hol­stein-Maga­zin geht es hier !

Auch die im ver­gangenen Som­mer von Julia ins Le­ben ge­rufene Ver­anstal­tungs­reihe mit Führungen in den ein­zel­nen Kirch­spiel­ge­mein­den er­freute sich großen Inte­resses, so die Be­sich­ti­gung des Milch­hofs Jessen in Osterby, die Be­gehung der Bil­dungs­cam­pus-Bau­stelle mit an­schließen­dem Be­such des Camping­platzes in Medelby und die Führung durch das Jarde­lunder Moor.
Wegen der sich wieder ver­schär­fen­den corona­be­ding­ten Kon­takt­be­schrän­kungen konn­ten zwar nicht alle der be­reits an­ge­kündig­ten Ver­an­stal­tungen wie ge­plant statt­fin­den, doch der Er­folg der voran­ge­gangenen hat ge­zeigt, dass dieser An­satz sehr ge­eig­net ist, ge­mein­same Ak­ti­vi­tä­ten im Kirch­spiel zu för­dern.

Anfangs hatten wir Bürgermeister und Ge­mein­de­ver­tre­ter*In­nen noch an­ge­nom­men, wir hät­ten durch die Kirch­spiel­ko­or­di­na­to­rin we­ni­ger Ar­beit, doch das Ge­gen­teil stell­te sich he­raus, die Arbeit wur­de eher mehr. Die Zu­nah­me ge­mein­samer Ak­ti­vi­tä­ten in den Ge­mein­den ver­lang­te auch von uns eine bis dahin un­ge­wohn­te Flexi­bili­tät, zeit­nahe In­for­ma­tions­wei­ter­ga­be, be­schleu­nig­te Ent­schei­dungs­pro­zes­se und damit mehr Ein­satz von uns.

Zum Jahreswechsel möchten wir Bür­ger­meister unserer Kirch­spiel­ko­or­di­na­to­rin Julia Christiansen nun auf die­sem We­ge aus­drück­lich unseren Dank über­mit­teln und ihr Mut zu­sprechen, ihre Ar­beit wei­ter so moti­viert und enga­giert fort­zu­setzen!

Michael Brodal – Bgm. Böxlund
Gunter Hansen – Bgm. Holt
Gudrun Lemke – Bgm. Jardelund
Günther Petersen – Bgm. Medelby
Thomas Jessen – Bgm. Osterby
Jan Jacobsen – Bgm. Weesby

weitere Neuigkeiten