Planungsstand Radfahrwege

... von Wees­by und Jar­de­lund nach Me­del­by

Nach­dem es lan­ge ru­hig ge­wor­den war hin­sicht­lich der Be­mü­hun­gen um ei­nen Rad- und Geh­weg von Wees­by nach Me­del­by, nimmt das Pro­jekt jetzt wie­der Fahrt auf.

Wie der Wees­by­er Bgm. Jan Ja­cob­sen mit­teil­te, lie­gen in­zwi­schen die Ein­ver­ständ­nis­se al­ler be­tei­lig­ten Grund­ei­gen­tü­mer vor. Der Er­werb der er­for­der­li­chen Flä­chen kann als ge­si­chert be­trach­tet wer­den. Das An­trags­ver­fah­ren be­züg­lich ei­nes Bau­an­tra­ges und mög­li­cher För­der­mit­tel ist in Vor­be­rei­tung. So­gar die Aus­schrei­bungs­un­ter­la­gen hat der Pla­ner so gut wie fer­tig. Man hofft fest, dass der Bau im Jahr 2021 statt­fin­den kann.

So­weit sind die Pla­nun­gen für den Rad­weg von Jar­de­lund nach Me­del­by noch nicht, er­klär­te Bgm. Gu­drun Lem­ke aus Jar­de­lund. Ih­re Ge­mein­de ist fe­der­füh­rend mit die­sem Pro­jekt be­traut und es müs­sen noch wei­te­re Ab­stim­mungs­ge­sprä­che mit Grund­ei­gen­tü­mern statt­fin­den.

Rein­hard Röll

weitere Neuigkeiten