Sanierung der Gemeindestraßen in Holt

In diesem Frühjahr erhielten ein Teil des Abroer Weges, der letzte Abschnitt der Bergstraße und der Mayweg eine neue Schwarzdecke. Die Banketten wurden gleich im Anschluss aufgefüllt und angeglichen.

Für dieses Jahr ist die Straßensanierung in Holt damit bereits abgeschlossen. Die Vorbereitungen für den Ausbau der Breitbandversorgung gehen aber auch in diesem Jahr weiter.

Bereits im vergangenen Jahr wurde in die Gemeindestraßen und in die geplante Breitbandversorgung kräftig investiert.

So ist die Sanierung der Abroer Brücke und die damit verbundene Sperrung des Abroer Weges für den Durchgangsverkehr ab der dänischen Schule vielen sicherlich noch in guter Erinnerung.

Schon im Herbst letzten Jahres wurden die am stärksten beschädigten Abschnitte der Bergstraße mit einer neuen Schwarzdecke versehen.

Die Banketten der gesamten Bergstraße wurden verstärkt und im Zuge dieser Baumaßnahme wurde ein Leerrohr für das Breitbandkabel gleich mit verlegt.

Katrin Roes

weitere Neuigkeiten

Diese Webseite nutzt Cookies!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutzerklärung

Ich bin nicht einverstanden Ich bin damit einverstanden