Testzentren im Kreisgebiet bleiben weitere zwei Wochen an den Standorten

Die drei Testzentren des Kreises verbleiben für die nächsten zwei Wochen an ihren jetzigen Standorten. Bürger*innen können sich bis zum 16. April weiterhin kostenlos in Handewitt (OT Jarplund), Kropp und Süderbrarup auf das Corona-Virus testen lassen. Das Angebot kann in der Zeit von 14:00 bis 19:00 Uhr genutzt werden.

Auch am Ostersamstag können sich Bürger*innen in zwei der drei Testzentren, in Süderbrarup und in Handewitt, in der Zeit von 12:00 bis 17:00 Uhr auf das Coronavirus testen lassen. Am Karfreitag und über die Oster-Feiertage bleiben die drei Testzentren des Kreises geschlossen.

Standorte und Öffnungszeiten der Testzentren:

Testzentrum Kropp
Geestlandhalle Kropp
Schulstraße 15
24848 Kropp
Angebot vom 29.03. – 16.04.2021 14:00 bis 19:00 Uhr

Testzentrum Süderbrarup
Bürgerhaus Süderbrarup
Kappelner Str. 27
24392 Süderbrarup
Angebot vom 29.03. – 16.04.2021 14:00 bis 19:00 Uhr, zusätzlich Ostersamstag, 03.04.2021 12:00 – 17:00 Uhr

Testzentrum Handewitt (OT Jarplund)
Sport- und Freizeitheim Jarplund
Zum Sportplatz 9
24976 Handewitt (OT Jarplund)
Angebot vom 29.03. – 16.04.2021 14:00 bis 19:00 Uhr, zusätzlich Ostersamstag, 03.04.2021 12:00 – 17:00 Uhr

Ein Termin ist nicht notwendig. Zahlreiche Testmöglichkeiten im Kreis können seit Mittwoch, 24.03.2021, auch auf einer digitalen Karte auf der Landesseite aufgerufen werden.

Die Bereitstellung von Testmöglichkeiten ist aufgrund des diffusen Ausbruchsgeschehens im Kreis wichtig, damit Bürger*innen einen Anhalt haben, ob sie sich infiziert haben und um damit die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus zu reduzieren. Dabei gilt zu bedenken, dass ein negativer Schnelltest immer nur eine Momentaufnahme darstellt.

Personen, die die bekannten COVID19-verdächtigen Symptome aufweisen oder bei sich vermuten, sollten einen Arzt zwecks Abklärung und ggf. PCR-Testung aufsuchen. Ein Schnelltest wird bei diesen Symptomen in den Testzentren nicht durchgeführt.

Alle Informationen zu den Kreis-Testzentren stehen auch auf der Kreis-Homepage zur Verfügung. 

weitere Neuigkeiten