Gemeindeleben in Zeiten des Corona Virus

Liebe Gemeinde,
es fällt uns allen schwer, auf soziale Kontakte zu verzichten und sich so einschränken zu müssen. Auf diese Weise Abstand zu halten, sind wir nicht gewohnt. Wir sind aufgerufen, uns möglichst wenig zu begegnen. Wir danken allen, die sich solidarisch zeigen und sich an die erforderlichen Vorgaben halten. Besonders bedanken wir uns bei allen Ärzten und Ärztinnen und den Pflegekräften, allen die im Gesundheitsweisen arbeiten und sich um unsere Gesundheit bemühen. Ich wünsche Ihnen, dass es Ihnen und Ihrer Familie gut gehen mag. Gottes Segen behüte Sie!

Jeden Werktag werden um 18:00 Uhr und sonntags um 9:30 Uhr die Glocken unserer St. Matthäus Kirche läuten. Dazu sind Sie eingeladen, eine Kerze sichtbar ins Fenster zu stellen als Zeichen der Zuversicht, der Solidarität und Verbundenheit miteinander. Dazu lässt sich für die, die mögen, ein Vaterunser beten.  

Mit herzlichen Segensgrüßen
Ihre Pastorin Anja Kapust

weitere Neuigkeiten

Diese Webseite nutzt Cookies!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutzerklärung

Ich bin damit einverstanden