Neubau der Feuerwehrwache Medelby-Holt – Dringlichkeitssitzung der Medelbyer Gemeindevertretung

Medelby Während am Mittwochabend vergangener Woche der Löschzug Nord wegen eines Reifenstapelbrandes nach Abro ausrückte, machten sich die Gemeindevertreter auf den Weg zur Dringlichkeitssitzung. Wieder einmal ging es um den Neubau der Feuerwehrwache Medelby-Holt, diesmal musste hierzu der Flächennutzungsplan der Gemeinde angepasst werden. "Wir können uns bei diesem Projekt keinen großen Stillstand erlauben, ansonsten wird die Gemeinde wohlmöglich vertragsbrüchig.", begründete der Bürgermeister Günther Petersen die Dringlichkeit. Das derzeitige Feuerwehrhaus mit der Rettungswache des DRK ist bereits verkauft. Eine Nutzung des Gebäudes ist vertraglich nur noch bis zum Sommer 2022 möglich. Günther Petersen geht von einer Bauzeit von etwa 12 Monaten aus, doch bis zur Grundsteinlegung müssen noch viele bürokratische Hürden genommen werden. Voraussichtlich dauert es noch neun Monate bis das Verfahren der Bauleitplanung und die Ausschreibungen beendet sind, erst dann kann mit dem Bau begonnen werden. Bereits im März stellten die Architekten Rieke Schneidereit und Leif Peters den neuesten Entwurfsplan für das Feuerwehrhaus mit Rettungswache der Gemeinde Medelby und Holt vor. Das 2,5 Millionen teure Projekt beinhaltet den Platz für zwei Rettungs- und drei Feuerwehrfahrzeuge.

Um in Zeiten der Corona-Krise keinen Stillstand zu erzeugen, kam es unter Einhaltung des erforderlichen Sicherheitsabstands zwischen den Gemeindevertretern in der Turnhalle der Grundschule zur Abstimmung. Im Eiltempo wurden die einzelnen Tagespunkte abgearbeitet. Ohne große Diskussionen wurden die Entscheidungen an diesem Abend einstimmig getroffen. So auch die Änderungen zum Flächennutzungsplan, der den Bau des Feuerwehrhauses Medelby-Holt und der Rettungswache am nördlichen Ende des alten Sportplatzes direkt an der L1 vorsieht. Während die Gemeindevertreter sich bereits nach 40 Minuten auf den Heimweg machten, dauerte der Löscheinsatz der Feuerwehr an diesen Abend eineinhalb Stunden, bei dem es sich glücklicherweise nur um einen Sachschaden handelt.

Sebastian Goecke

weitere Neuigkeiten

Diese Webseite nutzt Cookies!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutzerklärung

Ich bin nicht einverstanden Ich bin damit einverstanden