Zweckverband Bildungscampus Medelby

Mitteilungen ZV Bildungscampus Medelby

2020/12 - Dezember

  • Baustand Bildungscampus

    Die Putzarbeiten sind abgeschlossen und der Estrich ist drin. Nun werden die WC- und Heizungsinstallation durchgeführt. Der Trockenbauer muss noch die Decken schließen. Gewerken zu kämpfen, letzten Wochen kaum Aktivitäten. Erste Fliesenarbeiten starten nächste/übernächste Woche und die Flächen um das Gebäude werden hergerichtet. (Stand 23.11.2020)
    Es wird alles versucht, um die Stabilität der Kosten zu wahren, weshalb es schwierig ist Druck auszuüben, um den Bauprozess zu beschleunigen.
    Die Nacharbeiten hat die Firma Jürgensen und Voigt übernommen.

  • Arbeitsplätze Bildungscampus
    Nun gilt es zu entscheiden, wie die künftigen sechs Arbeitsplätze im Bildungscampus ausgestattet sein sollen und welche Kosten hierfür einzuplanen sind. Eine grobe Schätzung liegt zurzeit bei 1300 € - 1700 € pro Arbeitsplatz. Bis zur nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses sollen Angebote eingeholt werden.

  • Die Vergabe der Möbelausschreibung ist erfolgt. Insgesamt kosten die Möbel aller Räume (inklusive Stühle Mensa) 65000 €.

  • Es soll eine Bürgermeisterrunde zum Thema „KiTa-Haushalt“ geben.

  • Neues KiTa-Gesetz
    2 Zahlungsströme: 1) Wohnortgemeinde zahlt für Kinder aus der eigenen Gemeinde, die woanders zur KiTa gehen. 2) Die Standortgemeinde bekommt das Geld.
    Bei der letzten Haupt- und Finanzausschusssitzung im Amt wurde der Vorschlag gemacht, künftig alle Zahlungen über den Zweckverband laufen zu lassen und nicht mehr über jede Gemeinde getrennt.

  • Sofortprogramm "Digitalpakt" im Bildungscampus
    Es hat eine Ausschreibung gegeben, nach der nun Northtec für die W-Lan-Ausstattung im Bildungscampus zuständig ist. Es hat ein Treffen zwischen der Schule, KiTa, Northtec, Herrn Wruck und dem IQSH stattgefunden, bei dem große Fortschritte zur Digitalisierung gemacht wurden.

  • Keine Container mehr an der Schule
    Nach dem 30.06.2021 soll es keine Container mehr an der Schule geben. Raum 4 und 17 sollen erst umgebaut werden, wenn es die 5. Klasse nicht mehr gibt.

  • Neuer Lageplan mit Raumbeschreibungen
    ist über den gelben Button aufrufbar!
     

2020/10 - Oktober

  • Baustand Bildungshaus
    Die Arbeiten am Bildungscampus schreiten in großen Schritten voran. Die restlichen Arbeiten, die durch Boysen nicht erledigt wurden, werden vor Ort durch hiesige Firmen durchgeführt.

    Zurzeit plant man, bedingt durch neue Fördermittel des Bundes und des Landes, 3 Einzelräume zu schaffen.

    Raum 1: Hausmeister, Werkstatt, Gartengeräte
    Raum 2: Metall- und Holzarbeiten
    Raum 3: Töpfer- und Malerarbeiten

    Es wird eventuell noch einen vierten Raum für den Sportplatz geben, als Umziehbereich und für Geräte.

  • Umzug der Kita
    Der Umzug der Kita in das neue Gebäude findet am 08.02.2021 statt. Der Zweckverband Bildungscampus hat entschieden, dass die jetzigen Einrichtungsgegenstände der Kita mit neuen ergänzt werden. Das liegt in der Verantwortung der Kita und des Kitawerks.

  • Glasfaseranschluss
    Der Bildungscampus (Bildungshaus, KiTa, Schule) bekommt im Oktober einen Glasfaseranschluss von der Telekom. Die Firma Northtec Schafflund hat den Auftrag bekommen alle Gebäude zu vernetzen und mit W-LAN zu versorgen. Die Arbeiten finden zurzeit statt.

  • Sofortprogramm Digitalpakt
    Für die Schule wurden 16 iPads inklusive Koffer mit Ladefunktion ausgeschrieben. Die Kosten betragen 9.312,48 €. Es wird eine Förderung in Höhe von 5.377,02 € geben. Es handelt sich um iPads der 8. Generation mit Pencil, Shopguard und Versicherung. Der Lieferzeitpunkt steht noch nicht fest. Günstigster Anbieter ist JessenLenz aus Lübeck.

2020/09 - September

  • Neue Schulleiterin
    Die neue Schulleiterin Frau Andrea Hahne wurde in ihr Amt eingeführt..
  • Baustand Bildungshaus
    Der Abwasseranschluss erfolgt demnächst.
    Der Innenausbau erfolgt in verschiedenen Gewerken parallel. Der Kran und die Gerüste werden demnächst abgebaut. Der Estrich wird ab der 37. Woche eingebracht. Vorher erfolgen jeweils die Putzarbeiten. Maßnahmen zur Trocknungsbeschleunigung werden geplant.
    Insbesondere in der zeitlichen Umsetzung treten immer wieder Mängel bzw. Verzögerungen auf. Ein konkreter Fertigstellungstermin kann mit Rücksicht auf evtl. Mehrkosten durch eine Beschleunigung von Arbeitsvorgängen noch nicht benannt werden.
    Die Kalkulation der Gesamtkosten (letzter Planungsstand: 4.83 Mio. Euro) ist noch aktuell, jedoch stehen noch einige Entscheidungen aus, die ggf. Veränderungen der Baukosten bewirken.
  • Glasfaser
    Der Bildungscampus bekommt zum 01.10.2020 einen Glasfaseranschluss von der Telekom. Das Land Schleswig-Holstein sollte schon im Jahr 2018 die Schule mit Glasfaser versorgen und hat den Auftrag bislang nicht ausgeführt.
  • Umzug
    Die Reihenfolge der weiteren Umsetzung wird so sein, dass zunächst die Kindertagesstätte in das neue Gebäude einzieht. Zu diesem Umzug werden die erforderlichen Teile der Außenanlage (Spielgelände, Zufahrt, Parkplatzflächen) fertiggestellt sein.
    Danach wird das Altgebäude des Kindergartens abgerissen, um Bewegungsfläche auf der Baustelle für die nächsten Arbeiten zu schaffen.
    Erst danach werden die Bushaltestelle, der Parkplatz sowie der übrige Teil der Außenanlagen umgestaltet.